1:1 Business Coaching für Brautstylisten

Styling mit Struktur: Die Must Haves für Dein Brautstyling-Business

Du bist Braustylistin und fragst Dich: Wie kann ich am besten den Überblick über meine Buchungen behalten? Womit schreibe ich Rechnungen und was kommt da drauf? Brauche ich einen Vertrag mit meinen Bräuten? Hab ich an alles gedacht?

Vielleicht machst Du bisher alles über Instagram. Doch mit jeder Buchung, die reinflattert, kommen auch tausend Fragen, die Du beantworten sollst. Das frisst Zeit und Nerven – denn es sind immer wieder dieselben Themen.

Eine Website wäre toll, aber Du weißt gar nicht, wo Du da anfangen sollst. Wer erstellt die und was kommt da drauf? Kostet das was?

Sandra Burghausen Fotografie

Abläufe die sitzen, statt immer wieder neu überlegen

Du merkst: Je mehr Buchungen Du bekommst, desto wichtiger wird es für Dich, gut organisiert zu sein.

Vielleicht möchtest Du auch gerne:

  • Deine Abläufe optimieren – was machst Du wann?
  • wissen, wie Du Deine Preise kalkulierst
  • einen Vertrag haben, den Du Deinen Bräuten am Anfang der Zusammenarbeit zusendest
  • in der Kommunikation mit Deinen Bräuten nichts mehr vergessen
  • Dein Zeitmanagement verbessern
  • wissen, wie Du Deine Arbeiten fotografierst
  • Styleshoots organisieren, um professionelle Bilder zu bekommen
  • Feedback und Anregungen für Dein Insta-Profil erhalten
  • ohne viel Stress genügend Wunschkundinnen finden?

Wenn Du bei mindestens einer Frage innerlich genickt hast, hab ich was für Dich:

Vanessa & Tobi Photography - Vanessa Bordignon - Brautstyling - MakeUp Artist-9

Office Flow

1:1 Coaching für Dein Brautstyling-Business mit Struktur und Plan
  • 4 h individuelles Business-Coaching via Zoom
  • Kennenlerngespräch, in dem wir besprechen, was Du brauchst
  • Feedback, Tipps & Ideen zu: - Preiskalkulation - Zeitmanagement - Wunschkundinnen finden - Kommunikation mit Kundinnen - Rechnungen & AGBs - Social Media-Marketing - Fotografieren Deiner Make-ups & Frisuren für Dein Insta-Profil und Deine Website - Organisation von Styleshoots
  • anpassbare Vorlagen für - Rechnungen - Deinen Brautstyling-Vertrag
  • Tabelle für Deine einfache Preiskalkulation
  • Textbausteine für E-Mails wie Ab- oder Zusagen
  • Liste mit empfehlenswerten Kursen und hilfreichen Tools
444 zzgl. MwSt

So läuft das Coaching ab:

Kennenlerngespräch

  • Der erste Schritt

Wir lernen uns am Telefon kennen und schauen, ob wir uns gut verstehen und bei welchen Themen ich Dich unterstützen kann.

Der erste Schritt
Deine Buchung

Du buchst Deinen Coaching-Termin

  • Deine Buchung

Sobald Du mein Angebot annimmst, schicke ich Dir den Link zu meinem Online-Terminkalender, in dem Du Dir Deinen Wunschtermin für unser Coaching aussuchst.

Coaching

  • Dein persönliches Business Coaching

Am Tag des Coachings bin ich voll und ganz für Dich da. Wir gehen Deine Themen durch und ich gebe Dir Tipps, Feedback und wertvolle Ideen, wie Du Dein Brautstyling-Business für Dich und Deine Kundinnen noch besser machen kannst.

Dein persönliches Business Coaching

Tschüss Kopfzerbrechen – Hallo Struktur

Nach meinem Business Coaching sieht Dein Leben als Brautstylistin vielleicht so aus:

  • Du weißt endlich, wer Deine Wunschkundinnen sind und wie Du über Instagram und Deine Website so kommunizierst, dass Du sie automatisch anziehst.
  • Du hast festgelegte Abläufe für Anfragen, Rechnungen oder Deinen Vertrag, die Du bei jeder Braut wieder durchläufst.
  • Mit den richtigen Fragen, die Du Deinen Bräuten vorab stellst, ersparst Du Dir viel E-Mail-Hin-und-Her und kannst Deine Termine besser planen.
  • Du weißt, wie sich Deine Preise zusammensetzen und dass Du mit Deinen Stylings genügend verdienst.
  • Mithilfe meiner Vorlagen hast Du ein fertiges Rechnungsdokument, Textbausteine für Deine häufigsten E-Mails und einen Brautstylingvertrag, den Du ohne weitere Arbeit an Deine Kundinnen rausschicken kannst. Dadurch sparst Du viel Zeit und kannst mehr Kundinnen annehmen.
  • Mit Infoguides für Deine Kundinnen stellst Du sicher, dass kein Detail untergeht und sie am Probetermin und Hochzeitstag gut vorbereitet sind.
  • Du weißt, wie Du Styleshoots organisierst, die Dir die Möglichkeit geben, tolle Bilder Deiner Stylings zu bekommen und andere Hochzeitsdienstleister kennenzulernen
  • Eine Liste von Tools und empfehlenswerten Kursen hilft Dir immer wieder dabei, Dein Business zu vereinfachen und Aufgaben abzugeben: Du weißt z.B. genau, wen Du fragen kannst, wenn Du eine Website möchtest, oder welche Tools Dich bei der Terminplanung unterstützen können.

Hi, ich bin Vanessa, leidenschaftliche Brautstylistin mit BWL-Background

Ich weiß: Sich selbstständig zu machen, erfordert einiges an Mut und den Willen, immer weiter zu lernen. Ich habe mich selbst lange davor gescheut, weil ich Angst davor hatte, nie Zeit für anderes zu haben und nicht genug zu verdienen.

Mein Umweg über eine kaufmännische Ausbildung und mein BWL-Studium (ja, der Umweg ging ein paar Jahre) brachte mich lustigerweise dann doch wieder an den Punkt, an dem ich vorher war: Ich wollte Brautstylistin werden und andere Menschen mit einem passenden Styling glücklich und ein Stückchen selbstbewusster machen.

Aber: Jetzt hatte ich einiges an kaufmännischem Wissen in der Tasche, das mir seit der Gründung von faceyounista 2017 auch wirklich viel weitergeholfen hat. Die Selbstständigkeit ist nun genau das Richtige für mich: Ich bin froh, unabhängig zu sein und jeden Tag das machen zu können, was ich liebe! Und ja, ich bin als Brautstylistin erfolgreich und habe dennoch Zeit für andere Dinge im Leben.

Jetzt möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung an andere Brautstylistinnen weitergeben: Mit meinen individuellen Business-Coachings, in denen ich Feedback, Tipps und Vorlagen gebe, die Dein Brautstyling-Business erleichtern.

Hast Du noch Fragen?

Hier findest Du Antworten.

Online über Zoom. Wenn Du im Raum Wetteraukreis oder dem Main-Kinzig-Kreis bist, können wir das Coaching auch gerne in meinem Studio in Büdingen durchführen.

Die Erfahrung zeigt, dass wir mindestens 4 Stunden brauchen, um über die vielen Themen sprechen zu können und individuelle Lösungen für Dich zu erarbeiten.

Vor dem Coaching besprechen wir im Kennenlerngespräch, welche Themen für Dich am wichtigsten sind. So legen wir schon mal eine grobe Linie für das Coaching fest und sollten den Zeitplan auch einhalten können. Wenn Du noch weitere Fragen hast oder einfach noch mehr Zeit benötigst, kannst Du sehr gerne noch weitere Coaching-Stunden dazu buchen. Schreib mich gerne an  und ich schicke Dir ein Angebot.

Kein Problem – die aufgelisteten Themen sind nur Vorschläge, die für viele Brautstylistinnen interessant sind. Wenn einzelne Themen für Dich nicht relevant sind, besprechen wir das bei unserem Kennenlerngespräch und legen auch fest, welche Themen für Dich stattdessen wichtig sind.

Ja, ich zeige Dir sehr gerne meine Tipps und Tricks rund um Make Up und Hairstyling. Schreib mir über das Kontaktformular , wofür Du Dich interessierst, dann schicke ich Dir ein Angebot.

Wenn Du mein Angebot annimmst, schicke ich Dir eine Rechnung zu, die Du ganz einfach überweisen kannst.

Du möchtest gerne mit mir an Deinem Brautstyling-Business arbeiten?

Schreib mir eine Anfrage mit Deinen Wunschthemen und ich melde mich bei Dir mit einem Termin für ein Kennenlerntelefonat.